Powered by Cabanova
Die Tarantella ist ein aus Süditalien stammender Volkstanz. Sie zeichnet sich durch eine schnelle Musik im 3/8- oder 6/8-Takt aus. Möglicherweise wurde ihr Name von der Stadt Tarent in Apulien abgeleitet, wahrscheinlicher ist jedoch die Herleitung von "Tarantula" oder "Lycosa Tarentula", einer in Italien und im Mittelmeerraum anzutreffenden Spinne. "Tarantella" hieße dann im Ursprung "kleine Tarantula". Die Spinne wurde zu Unrecht als giftig angesehen, der wilde Tanz sollte das Gift nach einem Biss aus dem Körper treiben. Der Tanz Tarantella ist in Ganz Süditalien etwa gleich es gibt verschiedene arten -Pizzica -Taranta -Vidaneddha -Tamurriata nera
- Apulien
- Foggia
- Bari
- Taranto
- Brindisi
- Lecce
- Andere
  - Dialekt
  - Tarantella
  - Links
  - Kontakt
Banner COM